2 | Pascha Weitschs Atelierhaus auf dem Inselwall, abgebrochen um 1820

nach 1878
Joseph Eduard Wessely
(Welletau / Veletov 1826–1895 Braunschweig)

unten links signiert: del Wessely Feder in Dunkelgrau, braun laviert, über Vorzeichnung in Bleistift, 22.2 x 25.7 cm
HAUM, Inv.-Nr. Z 5899

Die Darstellung zeigt die sogenannte Bammelsburg im Norden Braunschweigs, eine ehemalige Zollstation beim Wendentor gelegen. Pascha Weitsch unterhielt hier eine Zeichenschule für gehobene bürgerliche Kreise und konnte sich in dem Gebäude zugleich seine Wohnung einrichten.